News

„Catman“ gastierte im tiefen Süden

03.03.2012 10:09


tl_files/0_news/2012/0303_pm.jpgBrokstedt/Neuwittenbek/Mühldorf. Mit seiner trockenen norddeutschen Art, sorgte Stephan Katt kürzlich für Begeisterung bei den Motorradfans im Süden der Republik. Der Sponsor des „Catman“, Franz Niedermayer, hatte den Besuch des amtierenden Langbahn-Team-Weltmeisters auf der 13. Motorrad-Show im Stadtsaal Mühldorf ermöglicht und erfreute damit nicht nur die Veranstalter. „Zu den Organsiatoren der „Motorradfreunde Hammer 82“ besteht schon seit langer Zeit eine freundschaftliche Verbundenheit. Ich freue mich immer wieder nach Mühldorf zu kommen.“

 

Im Gepäck hatte der Neuwittenbeker Katt, der in der Speedway-Bundesliga für den MSC Brokstedt e.V. im ADAC an den Start geht, ein Langbahn-Motorrad sowie seinen Renndress. Beide Exponate stellten einen beliebten Blickfang auf dem eigens für Katt gestalteten Messestand dar. Neben der Beantwortung sämtlicher Fragen rund um den Bahnsport erfüllte Katt natürlich jede Menge Autogrammwünsche der zahlreichen Fans. „In Mühldorf konnte ich zum ersten Mal meine neugestalteten Autogrammkarten verteilen.“

 

Aber auch seinen neuen Kalender hatte der zweimalige Grasbahn-Europameister mit dabei. Getreu dem Motto „Der Catman ist anders“, beginnt dieser Kalender mit 12 großformatigen Fotos aus der vergangenen Saison im April 2012 und endet im März 2013. „Ich freue mich, dass mein Kalender bei den Fans so gut ankommt“, so Katt, der sich nach seinem Auftritt in Niederbayern nun tief in den Vorbereitungen auf die neue Saison befindet. „Ich habe viel vor. Neben den Langbahn-Rennen freue ich mich natürlich darüber, das ich erneut in der Speedway-Bundesliga für Brokstedt starten kann.“

Zurück